Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 7 Monaten

TÜV Rheinland Akademie Seminare Energiemanagement + Gebäudetechnik 2021

  • Text
  • Elektromobilitaet
  • Photovoltaik
  • Solar
  • Energien
  • Beleuchtung
  • Klima
  • Lueftung
  • Heizung
  • Gebaeudemanagement
  • Facilitymanagement
  • Gebaeudetechnik
  • Rheinland
  • Installation
  • Energiemanagement
  • Seminare

Workshop zur ISO 50015:

Workshop zur ISO 50015: Der Mess- und Verifizierungsablauf. Best-Practice-Beispiele für den Prozess der Messung und Verifizierung der energiebezogenen Leistung. Die ISO 50015 ist in Verbindung mit der ISO 50047 als Leitfaden zu sehen, der Hinweise zur konkreten Umsetzung der Anforderungen aus der ISO 50001 gibt. Die allgemeinen Grundsätze und Leitlinien für den Prozess der Messung und Verifizierung (M&V) können in unterschiedlichen Kontexten auch losgelöst von einem Energiemanagementsystem genutzt werden. IHR NUTZEN · Sie erhalten einen Überblick über konkrete technische Aspekte des Mess- und Zählerwesens. · Sie lernen die Energieeinsparungen auf Basis von Messungen vor und auch nach Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der energiebezogenen Leistung zu bewerten. · Sie profitieren von Best-Practice- Beispielen und einem praxisrelevanten Erfahrungsaustausch. INHALT · Normkunde ISO 50015 und ISO 50047 · Rechtliche Grundlagen für Messungen: Das Messstellenbetriebsgesetz · Die sechs grundlegenden Schritte im M&V-Prozess · Die praktische Umsetzung des M&V-Plans · Vertraulichkeit von Daten SEMINAR-NR. 06322 Ausführliche Infos sowie aktuelle Termine und Preise finden Sie im Internet: i www.tuv.com/seminar-06322 ANMELDUNG PER E-MAIL, FAX, TELEFON ODER ONLINE. Melden Sie sich noch heute an. Per Fax an 0800 84 84 044, per Telefon unter 0800 84 84 006 (kostenfrei), per E-Mail unter servicecenter@de.tuv.com oder online unter www.tuv.com/energie 36 SEMINARE

Workshop zur ISO 50006: Energiekennzahlen und Ausgangsbasen. Aufstellung, Nutzung und Anpassung von Energieleistungskennzahlen und energetischen Ausgangsbasen. Energieleistungskennzahlen (EnPI) und energetische Ausgangsbasen (EnB) sind Schlüsselelemente eines Energiemanagementsystems. Durch eine qualifizierte Erfassung und Dimensionierung des Verbrauchs werden deutliche Energieeinsparungsmöglichkeiten erkennbar. Besprechen und diskutieren Sie mit einem erfahrenen Auditor die praxisnahen Hilfestellungen der ISO 50006. IHR NUTZEN · Sie erhalten Ideen, Beispiele und Strategien zur Messung der energiebezogenen Leistung unter Anwendung von EnPIs und EnBs. · Sie lernen die Beziehung zwischen der energiebezogenen Leistung, EnPIs, EnBs und operativen Energiezielen kennen. · Sie profitieren von Best-Practice- Beispielen und einem praxisrelevanten Erfahrungsaustausch. · Sie erfahren, wie Sie negative Einflüsse, z.B. eine Absatzreduzierung aus Ihrer Kennzahl „herausrechnen“. · Sie erfahren von einem erfahrenen Auditor, wie Sie den Nachweis der energetischen Leistung praktisch umsetzen. INHALT · Überblick ISO 50006 und ISO 50003 · Messung, Quantifizierung und Berechnung von Verbesserung der energiebezogenen Leistung · Festlegung und Quantifizierung relevanter Variablen · Festlegung von energetischen Ausgangsbasen · Herausforderungen bei der Energiedatensammlung aus Sicht eines erfahrenen Auditors · Anforderungen zur Normalisierung der Energieleistungskennzahlen SEMINAR-NR. 06330 Ausführliche Infos sowie aktuelle Termine und Preise finden Sie im Internet: i www.tuv.com/seminar-06330 SEMINARE 37