Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 7 Monaten

TÜV Rheinland Akademie Seminare Energiemanagement + Gebäudetechnik 2021

  • Text
  • Elektromobilitaet
  • Photovoltaik
  • Solar
  • Energien
  • Beleuchtung
  • Klima
  • Lueftung
  • Heizung
  • Gebaeudemanagement
  • Facilitymanagement
  • Gebaeudetechnik
  • Rheinland
  • Installation
  • Energiemanagement
  • Seminare

Praxiswissen

Praxiswissen Energieaudit. Welche spezifischen Aspekte Sie bei Planung und Durchführung von Energieaudits beachten sollten. Als Energieauditor benötigen Sie spezielle Kenntnisse zu den Besonderheiten des Energiemanagementaudits. Wenn Sie als Auditor z.B. für Qualitäts-, Umwelt- oder Arbeitsschutzmanagement Ihr Tätigkeitsspektrum auf Energiemanagement nach DIN EN ISO 50001 erweitern möchten, können Sie mit dieser Deltaschulung das erforderliche Know-how erwerben. IHR NUTZEN · Sie erfahren kompakt und praxisnah, worauf es beim Energiemanagementaudit ankommt. · Als Auditor aus einem anderen Bereich können Sie sich über den verkürzten Weg zum Energieauditor (TÜV) qualifizieren. INHALT Zielsetzung von Energieaudits · Anforderungen der DIN EN ISO 50001, DIN EN 50003 und DIN EN 19011 an Energieaudits · Spezifische Anforderungen an Energieauditoren · Complianceaudit Energiemanagement · Erstellung von Hilfsmitteln (z.B. Energiemanagementaudit- Checklisten) · Auswerten von Energiemanagementaudits · Fallbeispiele aus der Energieauditpraxis SEMINAR-NR. 06312 Ausführliche Infos sowie aktuelle Termine und Preise finden Sie im Internet: i www.tuv.com/seminar-06312 ANMELDUNG PER E-MAIL, FAX, TELEFON ODER ONLINE. Melden Sie sich noch heute an. Per Fax an 0800 84 84 044, per Telefon unter 0800 84 84 006 (kostenfrei), per E-Mail unter servicecenter@de.tuv.com oder online unter www.tuv.com/energie 34 SEMINARE

Fortlaufende Verbesserung der energiebezogenen Leistung. Praxis- und normbezogener Workshop zum Nachweis der fortlaufenden Verbesserung der energiebezogenen Leistung. Der Nachweis der fortlaufenden Verbesserung ist in der Umsetzung die anspruchsvollste Anforderung der ISO 50001:2018. Mit Hilfe von Standards weiterer Normen aus der 50000er-Familie erhalten Sie in diesem zweitägigen Workshop konkrete und praxisnahe Hilfestellungen für die Erstellung von Ausgangsbasen sowie die Messung und Verifikation Ihrer Daten. IHR NUTZEN · Dieser Workshop vermittelt Ihnen, wie Sie – aussagekräftige energiebezogene Kennzahlen finden, – Ihr Messkonzept individuell verfeinern, – eine Bereinigung von Einflüssen auf Ihre Kennzahlen durchführen, – die fortlaufende Verbesserung der energiebezogenen Leistung in Ihrem Unternehmen in einem Audit nachweisen. INHALT · Überblick der Inhalte der ISO 50003, ISO 50006, ISO 50015 und ISO 50047 · Beispiele aus der Unternehmenspraxis zur Bildung von Energieleistungskennzahlen und energetischen Ausgangsbasen · Messtechnische Grundlagen und Anforderungen · Vermeidung typischer Mess- und Installationsfehler · Auditsimulation: Nachweis der fortlaufenden Verbesserung der energiebezogenen Leistung SEMINAR-NR. 06335 Ausführliche Infos sowie aktuelle Termine und Preise finden Sie im Internet: i www.tuv.com/seminar-06335 STETS AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN! Jetzt für Ihren Wissensvorsprung zum Newsletter anmelden. Z. B. Informationen zu · Konferenzen Seminaren und Lehrgängen Neuen Normen und Gesetzen · Zertifizierungen www.tuv.com/akademie-newsletter SEMINARE 35