Ihr Katalog oder Ihre Broschüre fehlen? Weitere Informationen finden Sie hier:
Mediaservice
Aufrufe
vor 1 Jahr

Linzmeier Bauherrenprospekt

  • Text
  • Linitherm
  • Sparren
  • Dach
  • Haus
  • Beidseitig
  • Dampfsperre
  • Liter
  • Altbau
  • Heizkosten
  • Spart

Energie- und

Energie- und Kostentabelle Erforderliche LINITHERM Dämmstoffdicke Heizkosten* Verbrauch CO 2 -Emission U-Wert Dämmstoffdicke Dämmstoffdicke Euro/m 2 pro Jahr Liter Öl/m 2 pro Jahr kg/m 2 pro Jahr W/(m 2 K) bei Dachbodendämmung bei Deckendämmung von unten Altbau vor 1978 8,46 13,9 41,6 2,00 Nach EnEV 2014 (Altbau) 1,01 1,7 5,0 0,24 LINITHERM P OSB Dachbodenelement 108 mm (WLS 023) LINITHERM PAL GK 49,5 mm (WLS 024) + Deckendämmung zwischen Balken 120 mm (WLS 040) Empfehlung dena bzw. Kfw** 0,59 1,0 2,9 0,14 LINITHERM P OSB Dachbodenelement 168 mm (WLS 023) LINITHERM PAL GK 89,5 mm (WLS 024) + Deckendämmung zwischen Balken 160 mm (WLS 040) Passivhaus 0,42 0,7 2,1 0,10 LINITHERM P OSB Dachbodenelement 148 mm + PAL 80 mm (WLS 023) LINITHERM PAL GK 109,5 mm (WLS 023) + Deckendämmung zwischen Balken 220 mm (WLS 035) *bei 0,61 €/Liter Heizöl Beispiel – Sanierung nach dena-Empfehlung: Einfamilienhaus mit Deckenfläche von 100 m 2 , CO 2 -Einsparung pro Jahr 3.869 kg, Heizkosteneinsparung in 20 Jahren 23.426,92 € (bei einer Heizölpreissteigerung pro Jahr von 4 %) 30

Die Dachbodendämmung Kleine Investition, großer Gewinn Ihr Dachgeschoss ist weder ausgebaut noch bewohnt? Warum also dämmen? Weil auch hier die Heizwärme nach oben durch das Dach entweicht, falls das Dach selbst keine Aufsparrendämmung hat! Das Gegenteil trifft im Sommer zu: Die Sonne erhitzt den Raum unterm Dach und erwärmt in der Folge auch das Geschoss darunter. Dabei ist die Lösung für optimalen Schutz vor Hitze und Kälte so einfach wie kostengünstig. Übrigens schreibt auch die EnEV 2014 vor, dass oberste Geschossdecken über beheizten Räumen mit einer Dämmung versehen werden müssen. Der Wärmedurchgangskoeffizient der Geschossdecken darf 0,24 W/(m 2 K) im Altbau nicht übersteigen. LINITHERM – für jeden Anspruch und jede Nutzung das optimale Dämmelement Für die begehbare Dachgeschossdecke LINITHERM P OSB Dachbodenelemente mit Verzahnung des Dämmkerns und Stufenfalz der begeh- und belastbaren OSB-Platte mit hochwertiger Contifinish-Vergütung, die Wasser einfach abperlen lässt. LINITHERM P OSB Plus Dachbodenelemente mit Stufenfalz, die begeh- und belastbare OSB-Platte mit hochwertiger Contifinish- Vergütung und umlaufend Nut+Feder Für die bedingt begehbare Dachgeschossdecke LINITHERM PAL ist beidseitig mit Alufolie kaschiert und hat einen Stufenfalz für eine schnelle, homogene Verlegung. LINITHERM PGV ist eine diffusionsfähige Dämmung mit beidseitiger Mineralvlies-Beschichtung. Auch hier sorgt ein Stufenfalz für schnelle und wärmebrückenfreie Dämmung. 31